Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.

Cicely Saunders

Geborgenheit geben.

Im Hospiz Herford möchten wir unheilbar kranken Menschen die Möglichkeit geben, ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben zu leben und das bis zuletzt. Diese Lebensphase unterstützen und begleiten wir – ganz gleich welcher Herkunft, Religion, Kultur oder Nationalität diese Menschen sind.

Im Fokus der palliativen Versorgung steht für uns die Bedürfnisorientierung. Dabei ist uns die pflegerische und medizinische Betreuung genauso wichtig wie die psychosoziale und spirituelle Begleitung unserer Gäste und ihrer Angehörigen. Auch die Angebote zur Trauerbewältigung gehören dazu. Unser Haus soll ein Ort der Geborgenheit werden, an dem die Menschen bis zuletzt in familiärer Atmosphäre lachen und weinen, leben und sterben können.

Derzeit sind wir mit der Planung des Hauses beschäftigt. Bleiben Sie neugierig …

Hier werden Sie über weiteres informiert.

Logo Hospiz Herford in rot